Zahnarztpraxis Hoheluft, Dr. med. dent. Marjan Kaji TSP. Parodontologie

            

               PRAXIS HOHELUFT

 

 

 Praxis für Zahnheilkunde

 Neumünstersche Str. 16

 20251 Hamburg

 Fon: 040 - 42 20 611

 Fax: 040 - 42 28 782

 info@praxis-hoheluft.de

 

 

 

 

 

 

            

                       

 

 

                                                

                                                     

               

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Willkommen

 

Team

 

Praxis

 

Leistungen

 

> Ästhetische Zahnheilkunde

 

   Endodontie

 

   Implantatversorgung

 

   Kinderzahnheilkunde

 

   Parodontitisbehandlung

 

   Prophylaxe

 

   Prothetische Behandlung

 

Kontakt

 

Patienteninformation

 

Nützliche Links

 

Impressum

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

           

                  Ästhetische Zahnheilkunde

Immer mehr Patienten legen heute Wert auf  gesunde und schöne Zähne, auf Zähne, mit denen man nicht nur essen und problemlos sprechen kann, sondern die sich auch sehen lassen können. Natürlich schön sollen sie sein  für ein attraktives Lachen und eine positive Ausstrahlung in jedem Alter.

Die ästhetische Zahnheilkunde zeichnet sich dadurch aus, dass sie höchste qualitative Standards mit ästhetischen Ideallösungen verbindet.

Bleaching

Die optimale Ästhetik der Zahnreihen wird oftmals durch oberflächliche, manchmal auch durch tiefer liegende Verfärbungen getrübt. Hierbei bieten sich verschiedene so genannte Bleaching-Verfahren an. Dabei wird den Zähnen keinerlei Schaden zugefügt. Zum einen tritt der Effekt auf, dass natürlich vorhandene Farbpigmente entfärbt werden. Des Weiteren kommt es zum Herauslösen von Farbstoffen, die sich im Laufe der Zeit in den oberen Schmelzschichten abgelagert haben (z. B. Nikotin, Koffein).

Das Bleaching wird auf den speziellen Fall abgestimmt. Man unterscheidet zwischen chairside und home-bleaching.

Der Zahnarzt muss vor der Zahnaufhellung ggf. Karies und Zahnfleischentzündungen beseitigen.

Bei der ersten Möglichkeit wird das Bleichgel direkt im Zahnarztstuhl auf die Zahnoberfläche aufgetragen und dort unter Einwirkung von UV-Licht oder Laser ca. 15 Minuten belassen.

Home-bleaching bedeutet, dass für den Patienten dünne, durchsichtige Zahnschienen angefertigt werden. Über einen Zeitraum von ca. 7-14 Tagen reicht es, dank neuer Materialien, wenn das Gel für nur eine Stunde pro Tag aufgetragen wird. Der Patient kann die Farbe seiner Zähne selbst bestimmen, indem er den Erfolg des Bleachings täglich beobachtet und gegebenenfalls die Therapie verlängert.

Vor einem Bleaching sollte unbedingt eine professionelle Zahnreinigung stattfinden, Ablagerungen auf der Zahnoberfläche beeinträchtigen das Ergebnis.

Veneers

Veneers  sind dünne Verblendschalen aus Keramik oder Kunststoff („Komposit“), die vor allem den Frontzahnbereich, die Eck- und Schneidezähne, verschönern.

Die nahezu transparenten Keramikschalen lassen sich farblich an die natürlichen Zähne anpassen.

Die individuell angefertigten Halbschalen haften mit speziellem Klebstoff auf der von außen sichtbaren Zahnoberfläche und verdecken so fehlerhafte Zahnstellungen, Lücken, Verfärbungen und Frakturen.

Die Behandlung mit Veneers erfolgt in zwei Schritten. Nach dem vorbereitenden Abdruck in der Praxis fertigt der Zahntechniker die entsprechenden Veneers im Labor an. Nach der Herstellung werden die keramischen Verblendschalen wiederum in der Praxis eingefügt